Auf dem RAILWAY FORUM Berlin treffen über 500 Manager und Entscheider aus der Bahnindustrie zusammen, um über die zukünftigen Entwicklungen, Trends, Herausforderungen und strategische Stoßrichtungen der Bahnindustrie zu diskutieren. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus Führungskräften aus den Bereichen Beschaffung und Technik der Deutschen Bahn, Systemherstellern, Zulieferern aus allen Wertschöpfungsstufen, politischen Entscheidern und führende Wissenschaftlern zusammen.

Die bereitgestellten Konferenzformate und das C-Level der Redner ermöglichen exklusiven Leaderzugang: Keynotes, Fachvorträge und Workshops bieten spannenden und exklusiven inhaltlichen Input von den Top-Entscheidern der Industrie, der sonst nur schwer zugänglich ist. Treten Sie in den Austausch mit den Industrieentscheidern und -vordenkern und sprechen Sie mit den Topmanagern auf Augenhöhe, z. B. mit dem Schirmherrn der Konferenz Uwe Günther, CPO, Deutsche Bahn AG oder Rolf Härdi, CTO, Deutsche Bahn AG. Verstehen Sie die beschaffungs- und technologiestrategischen Ausrichtungen der Deutschen Bahn und der größeren Produzenten und nehmen Sie bereicherndes Fachwissen aus den Keynotes für die optimale Ausrichtung Ihrer Unternehmensstrategie mit nach Hause mit, u.a. von Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Bahn AG oder Dr. Volker Kefer, Stellv. Vorstandsvorsitzender und Vorstand Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik, Deutsche Bahn AG. Verstehen Sie z.B. die strategische Sichtweise auf die Bahnindustrie von Dr. Lutz Bertling, President, Bombardier Transportation, oder auch die Visionen von Dr. Robert Wassmer, Geschäftsführer, Knorr Bremse, für eine Optimierung des deutschen Schienengüterverkehrsystems. Oder diskutieren Sie in den Workshops mit z. B. Dr.-Ing. Detlef Cordts, Leiter Innovation, Freudenberg Schwab Vibration Control GmbH & Co. über seine Sichtweisen zu technologischen Trends und deren Auswirkungen auf die Bahnindustrie.

Die Innovationssausstellung bietet inkrementelle und disruptive Produkt- und Prozessinnovationen für die Besucher der Konferenz. Entdecken Sie spannende Exponate von führenden Firmen wie ABB Automation, Bombardier, Bosch Engineering, Cisco Systems, Lucchini, Milwaukee Composites, PESA Bydgoszcz SA, Plasser Theurer, Siemens Mobility oder voestalpine.

Die Werksführungen bieten praktische Einblicke in die Produktionsabläufe des Gesamtsystems Bahn. In exklusiven Führungen z. B. bei Bombardier Transportation, der Deutsche Bahn AG oder bei Knorr Bremse AG kann die Wertschöpfung in allen Stufen des Systems von Innen durchleuchtet und Herausforderungen der Firmen für zukünftige Produktlösungen verstanden werden.

Nutzen Sie die inhaltlichen und praktischen Impulse, um Ihre Unternehmensausrichtung zu schärfen und Ihr Kontaktnetzwerk während der Workshops, Werksführungen, Keynotes, Fachvorträge, Podiumsdiskussion oder am Abend beim Galabüfett auszubauen.

Das RAILWAY FORUM Berlin findet jährlich im Estrel Convention Center Berlin statt und ist eine Veranstaltung der IPM GmbH in Verbindung mit seinem Kompetenzpartner Deutsche Bahn AG.

 

IPM GmbH.